Angebote in Straußfurt

In Straußfurt gibt es in der Straße der Jugend einen ambulanten Pflegedienst, ambulant betreute Wohngemeinschaften, betreutes Wohnen sowie eine Tagespflege "Zur Alten Grundschule" mit einem Seniorenrestaurant und einem Pflegehotel.

Ambulanter Pflegedienst

Im Rahmen der ambulanten Pflege ermöglichen unsere Bienen den Verbleib der Klienten in der Häuslichkeit und nehmen ihnen die Dinge ab, die sie aufgrund ihres Alters oder Krankheit nicht mehr selbst erledigen können. Unsere Leistungen umfassen die Grundpflege nach SGB XI sowie Leistungen nach §45a SGB XI. Dies bedeutet konkret, dass unsere Klienten Anspruch haben auf:

  • Ganz- oder Teilkörperpflege
  • Begleitung zu Behörden und Ärzten
  • Zubereitung und das Reichen von Mahlzeiten sowie auf
  • Unterstützung der eigenen Mobilität

Tagespflege "Zur Alten Grundschule"

Wenn der Gesundheitszustand eines Menschen den Verbleib im Häuslichen nicht mehr zulässt, so haben unsere Klienten die Möglichkeit unsere Tagespflege im Wohn- und Pflegepark Straußfurt in Anspruch zu nehmen. Im Rahmen dieser bieten wir individuell aktivierende Grundpflege, Behandlungspflege und ganzheitliche Betreuung an. In der Tagespflege haben unsere Klienten Geselligkeit und werden regelmäßig mit leckeren Speisen versorgt. Ihnen steht im Umfang dieser Leistung auch ein Hol- und Bringdienst zur Verfügung. Unser eigener Fahrdienst holt die Gäste der Tagespflege am Morgen ab und bringt sie am späteren Nachmittag wieder nach Hause. In der Tagespflege gibt es täglich verschiedene gemeinsame Aktivitäten wie Singen, Basteln, Kochen sowie Gymnastik, Ausflüge und saisonale Feste. Alternativ gibt es ebenfalls ein Seniorenrestaurant, genügend Ruhebereiche und bequemes Mobiliar sowie eine große Terrasse für unsere Gäste.

Betreutes Wohnen

In den Appartements des betreuten Wohnens haben die Bewohner genügend Platz, um sich so einzurichten, wie es ihnen gefällt. Die Appartements verfügen über ein Wohn- und ein Schlafzimmer sowie ein Bad mit Waschbecken, Toilette und barrierefreier Dusche. Zudem gibt es die Möglichkeit eine Küchenzeile aufzustellen sowie Telefon, Radio und Fernsehen anzuschließen. Andere Dinge des täglichen Bedarfes stehen den Bewohnern zur gemeinschaftlichen Nutzung zur Verfügung. Leistungen wie z.B. Essen-, Wäsche- und Hauswirtschaftsservice können je nach Bedarf in Anspruch genommen werden.

Ambulant betreute Wohngruppen

Die Wohnfläche für einen Bewohner der ambulant betreuten Wohngruppe im Wohn- und Pflegepark "Alte Grundschule" ist 45qm groß. Das bedeutet, dass die Bewohner genügend Platz haben, um sich ganz nach ihren Wünschen einzurichten. Dies heißt auch, dass sie alle die Dinge mit in ihr neues Zuhause nehmen können, die sie in den letzten Jahren lieb gewonnen haben. Alternativ zu einem Pflegeheim können unsere Klienten ihr Leben so gestalten, wie sie es möchten. Wir richten uns ganz nach ihren Wünschen und Bedürfnissen.

Alle Appartements verfügen über ein Bad mit Waschbecken, Spiegel, Toilette und barrierefreier Dusche. Zudem gibt es Anschlüsse für Telefon, Radio und TV. In den betreuten Wohngruppen stehen den Bewohnern neben seniorengerechter Einrichtung und einem ebenerdigen Aufzug außerdem zur Verfügung:

  • Gemeinschaftsraum mit Fernseh- und Gesellschaftsecke
  • Gemeinschaftsküche
  • Gemeinschaftliches Pflegebad
  • Terrasse
  • Waschmaschine und Trockner
  • Abstellraum

Im Rahmen der ambulant betreuten Wohngruppen werden die Klienten rund um die Uhr von Betreuungskräften umsorgt. Auf dem Gelände gibt es außerdem eine Tagespflege. Neben verschiedenen Tagesaktivitäten wie Ausflüge und Spaziergänge gibt es alternativ auch genügend Ruhemöglichkeiten und zusätzliche Betreuungsleistungen (Verhinderungspflege).