Ambulant betreute Wohngruppen

Es besteht Pflegebedarf und es wird nach einer Alternative zu einem Pflegeheim gesucht? Dann sind unsere ambulant betreuten Wohngruppen genau das Richtige. 

In den Wohnungen der ambulant betreuten Wohngruppen haben die Bewohner genügend Platz, um sich ganz nach ihren Wünschen einzurichten. Das heißt auch, dass sie all die Dinge, die sie mit den Jahren lieb gewonnen haben, mit in ihr neues Zuhause nehmen können. Im Gegensatz zu einem Pflegeheim gestalten die Bewohner ihr Leben so, wie sie es möchten. Wir richten uns ganz nach ihren Wünschen und Gewohnheiten.

Die Ausstattung

Alle Appartements verfügen über ein Bad mit Waschbecken, Spiegel, Toilette und barrierefreier Dusche bzw. eine Badewanne. Zudem gibt es Anschlüsse für Telefon, Radio und Fernsehen.

In den betreuten Wohngruppen stehen unseren Klienten außerdem zur Verfügung:

  • Gemeinschaftsraum
  • Gemeinschaftsküche
  • Gemeinschaftliches Pflegebad
  • Waschmaschine und Trockner
  • Seniorengerechtes Mobiliar in dekorativen Farben
  • Ebenerdiger Fahrstuhl

Die Bewohner werden von Betreuungskräften umsorgt, die ihnen bei Handreichungen zur Seite stehen oder einfach nur Gesellschaft leisten können. Für Grundpflege, Hauswirtschaft und Betreuungsleistungen kann ein ambulanter Pflegedienst in Anspruch genommen werden. Die Finanzierung erfolgt dabei über die Pflegekasse oder das Sozialamt.

Das Angebot der ambulant betreuten Wohngruppen gibt es Erfurt, Straußfurt und Sonneberg. Für weitere Informationen kann ein Beratungstermin vereinbart werden.